Kebony – Das silberne Holz

Nicht nur die Schweden bringen die Inneneinrichtung und ihr Design stets voran. Auch Norwegen kann stolz auf seine Kebony-Technologie sein. Wir bei Ziller haben uns für Kebony Radiata als Terrassenholz entschieden. Damit bieten wir unseren Kunden ein pflegeleichtes Holz, das einzigartige Ästhetik vorweisen kann und auch praktische Vorteile bietet.

Die Kebony-Technologie wurde in Norwegen entwickelt und ist ein umweltfreundliches Verfahren. Durch eine biobasierte Flüssigkeit werden die Eigenschaften von Weichhölzern bei dem Verfahren aufgewertet. Bei der Weichholzart, welche wir verkaufen, handelt es sich um Kebony Radiata. Diese stammt ursprünglich aus Australien und Neuseeland. Die Zellstruktur wird also durch das Verfahren permanent verändert, die verfestigt sich. Der Härtegrad dieser nun veränderten Weichhölzer kann mit dem von Tropenhölzern verglichen werden.

Die Zunahme an Festigkeit bei diesen ursprünglich eher weichen Hölzern ist eine Besonderheit. Denn bei den meisten modifizierten Hölzern ist das Gegenteil der Fall. Ein bekanntes Beispiel dafür wäre das Thermoholz. Durch die permanente Veränderung der Zellstruktur des Holzes erhält Kebony-Holz neue Eigenschaften und eine dunkelbraune Farbe.

Besondere Ästhetik

Eine beeindruckende Besonderheit bei diesen Hölzern ist, dass sich ihre Farbe ändert. Von dunkelbraun zu Silbern. Denn, wenn sie der direkten Witterung ausgesetzt werden, entwickeln Kebony-Hölzer eine silbern-graue Patina. Im Gegensatz zu unbearbeiteten Hölzern steigt die Ästhetik mit der Zeit sogar. Eine Verwendung in Innenräumen ist also schon fast zu schade. Eine solche Eigenschaft sollte genutzt werden. Deshalb bieten sich Kebony-Hölzer perfekt als Terrassenhölzer an.

Doch, wie schon angekündigt, kann das Kebony-Holz nicht nur mit Aussehen punkten, sondern auch mit Können. Bei einem so pflegeleichten Holz, das in der höchsten Dauerhaftigkeitsklasse eingestuft ist, kann gar nichts schief laufen. Darüber hinaus weist es ein sehr geringes Quell- und Schwindverhalten auf.

Wenn Sie mehr über unser neues Terrassenholz erfahren wollen und sich für Kebony interessieren, nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf oder besuchen Sie uns direkt.
Wir freuen uns auf Sie.