Angebot Parkettboden Amber, Eiche gebürstet

4-seitig gefast, natur geölt.

Angebot Parkettboden Amber, Eiche, ein Angebot von Holz Ziller in Nürnberg und Baiersdorf.

Echtholzparkett bringt als reines Naturprodukt viele Vorteile für Ihr Zuhause:

  • Echtes Holz – jede Diele ein Unikat
  • Einzigartige Kombination – aus Behaglichkeit und Wertigkeit
  • Riesige Vielfalt – durch den Mix aus Holzart, Sortierung, Dielenoptik und Oberflächenbearbeitung
  • Leicht zu verlegen – vor allem Fertigparkett bzw. Klick-Parkett
  • Überzeugende Markenqualität – von Herstellern wie Haro, Kährs und HQ u.v.m.

Top-Parkettböden in unserer großen Ausstellung. In Nürnberg oder Baiersdorf.

Entdecken Sie unsere große Auswahl an Parkettböden, ansprechend präsentiert in unserer Bodenausstellung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bodenverlegung ab 15,90 €/ m2

Top-Angebot, gilt bist 27.02.2019

Parkettboden Amber, Eiche gebürstet, 4-seitig gefast, natur geölt

Abmessungen: 1850 x 190 x 14 mm
Sofort ab Lager lieferbar, 39,99 €/ m2

  Jetzt anrufen 0911/ 6480 4-0

 

Bodenverlegung, ab 15,90 €/ qm

Wir verlegen Ihren Boden mit eigenem Bodenverleger-Team.

  • Parkett verlegen, schon ab 15,90 €/ m2
  • Treppenlösungen

So exakt arbeitet unser Verleger-Team

Ein Parkettboden bietet Ihnen eine Vielzahl an Alternativen, Akzente zu setzen. Wussten Sie bereits, dass in vielen anderen Ländern zuerst der Parkettboden verlegt wird und dann die passenden Möbel ausgesucht werden? Dank der Menge an Kombinationsmöglichkeiten, die Ihnen unser Sortiment bietet, werden Sie passend zu Ihrem individuellem Stil das Parkett finden, das Ihrer Wohnwelt den perfekten Rahmen gibt.

Ein Parkettboden bietet eine Menge an Vorteilen. Er besteht vollständig aus Holz. Das ist Natur pur – der Boden lebt. Dies wirkt sich positiv auf das Raumklima aus. Temperatur und Luftfeuchtigkeit wird dadurch geregelt, indem der Parkettboden überschüssige Wärme oder Feuchtigkeit aufnimmt – und bei Bedarf auch wieder abgibt. Selbst in Räumen mit relativ hoher Luftfeuchtigkeit wie Bad und Küche kann man einen Parkettboden verlegen. Die kurzzeitig starke Luftfeuchtigkeit, die in diesen Räumen entsteht, schadet ihm nicht. Dafür machen Hartholzarten wie Eiche oder Nussbaum ihr Badezimmer zum Wellnessbereich mit besonderem Stil.

Wenn Ihr Parkettboden nach einigen Jahren Gebrauchsspuren aufweist, lässt dieser sich problemlos renovieren. Die oberste Schicht wird abgeschliffen und das Holz neu versiegelt, geölt oder gewachst. Diese Methode kann sogar mehrmals, je nach Stärke der Nutzschicht, angewendet werden. Diese Alternative bietet ein Laminatbodenbelag nicht.